kontakt-btn

Herzliches Willkommen an unsere neuen Azubis!

Unseren beiden neuen Azubis mit den Ausbildungsleitern

Zwei neue Auszubildende im digital ZEIT Team

Wir freuen uns sehr, dass wir auch in diesem Jahr wieder zwei neue Azubis bei uns begrüßen dürfen. Sowohl für unsere Entwicklungsabteilung als auch für den Kundensupport konnte Nachwuchs akquiriert werden. Bei dem stetig wachsenden Mangel an jungen Bewerbern und der immer noch schwierigen Situation mit einer erneut verschobenen Bildungsmesse sind wir stolz, dass wir diese beiden jungen Männer für digital ZEIT begeistern konnten. 

„Der Fachkräftemangel wird sich in den kommenden Jahre noch verstärken und so freuen wir uns sehr, wenn sich ein junger Mensch für eine Ausbildung entscheidet und unser Unternehmen wählt“, meint Wolfgang Volz, Geschäftsführer bei digital ZEIT GmbH. „Wir setzen bewusst auf die Ausbildung der Fachkräfte im eigenen Haus und so ist Nachwuchs im Team stets willkommen.“ Auch Matthias Reiter und Veronika Lachenmaier, unser Ausbildungsleiter und unsere Personalverantwortliche, haben übrigens beide mit einer Ausbildung ihre Karriere im Haus gestartet.

Noel macht eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung, Zeno beginnt eine Ausbildung zum Fachinformatiker für Systemintegration. Damit füllen sie unsere bisherigen Azubistellen wieder auf, denn im Sommer diesen Jahres haben unsere beide Auszubildenden Daniel und Krystian ihre Abschlussprüfungen erfolgreich bestanden und bereichern seitdem als ausgelernte Fachinformatiker für Anwendungsentwicklung bzw. Systemintegration unser Team.

„Diesen Turnus wollen wir beibehalten oder sogar erhöhen. Im nächsten Jahr soll zusätzlich noch ein Kaufmann für IT-Systemmanagement ausgebildet werden.“ Die freien Stellen sowie umfangreiche Informationen zu den Lehrinhalten sind auf unserer Karriereseite zu finden und Interessierte können sich für 2023 bereits jetzt über das Bewerberportal bewerben.

„Wir wünschen unseren zwei Neuen einen guten Start bei digital ZEIT und eine spannende Ausbildungszeit“ so Wolfgang Volz.

 

Neuste Beiträge