Digitale Schließsysteme & elektronische Schließanlage für mehr Sicherheit und Flexibilität dank RFID

Digitale Schließsysteme für mehr Sicherheit und Flexibilität
  • Einfach & bequem Zutrittsberechtigungen steuern

  • Individuelle Schließanlage für den Gebäudeschutz

  • Türen öffnen mit RFID-Ausweis oder Transponder

  • Auch für schwierige Einbausituationen realisierbar

Zutrittskontrolle AVERO® in Kombination mit digitalen Schließsystemen

Ersetzen Sie herkömmliche Schließanlagen durch ein digitales Zutrittskontrollsystem für den unkomplizierten Zugang zu allen Räumen.

An erster Stelle: Sicherheit

Sie möchten entscheiden, wer wo und wann zutrittsberechtigt ist? Über elektronische Schließsysteme kein Problem, denn hier liegt mit minimalem Verwaltungsaufwand die komplette Organisation aller Zutritte in Ihren Händen.

Individuelle Zutrittskontrolle

Sie legen Ihr persönliches Zutrittskonzept an und erstellen für Ihre Angestellten, Lieferanten und Besucher Zutrittsberechtigungen im System für die jeweiligen Türen, Drehkreuze, Aufzüge oder Schranken.

Türschlösser von nun an digital

Sie erhalten eine optimale Lösung, die über diverse Zutrittsleser, RFID Ausweise oder biometrischen Fingerabdruck den Zugang zu Ihrem Firmengebäude einfach und bequem möglich macht.

Im Fall der Fälle

Falls ein digitaler „Schlüssel“ verloren gehen sollte, löschen Sie ihn mit wenigen Klicks völlig unkompliziert aus dem System. Auch bei Gewalteinwirkung bleiben Türen oder Tore geschlossen, da die Schließzylinder zusätzlich mechanisch gesichert sind.

Terminalansicht der AVERO-Zutrittsberechtigungen von digitalZeit

Die optimale Lösung für jeden Bereich

Damit Ihr Firmengebäude vor unberechtigten Zugängen geschützt ist, bestimmen Sie selbst, zu welchen Bereichen oder geschützten Arealen Ihres Unternehmens Mitarbeiter, Besucher oder Partner Einlass haben sollen. Ob das kompliziert ist? Nein. Denn über die AVERO® Software erteilen Sie selbst die Zutrittsberechtigungen zu den Räumen Ihres Firmengebäudes und behalten sie ganz einfach online im Blick.

Das zentrale Zutrittskontrollsystem verarbeitet alle gespeicherten Zutritte nach zuvor angelegten Programmierungen, die dann in Echtzeit von den elektrischen Türterminals und elektronischen Schließzylindern zu Ihrem digitalen Schließsystem zurückgemeldet werden.

Je nach Bedarf erteilen Sie auch zeitlich oder lokal begrenzte Zutrittsberechtigungen für alle gewünschten Räume, Lager und Bereiche. Die Software speichert die Berechtigungen direkt auf dem jeweiligen Zutrittsausweis Ihrer Mitarbeiter oder Besucher. Natürlich können Sie alle Einstellungen jederzeit anpassen, ändern oder auch löschen.

Das Leistungsspektrum der AVERO® Zugangskontrolle deckt die Sicherheitsanforderungen Ihres Unternehmens sowie Datenschutzbestimmungen ab.

Ihre Möglichkeiten: Unsere Hardware

Zutrittsmanager MFC4800 

Über den Zutrittsmanager steuern und verwalten Sie alle über Ihr digitales Schließsystem eingerichteten Zutritte. Sie können an dieseZutrittsmanager wahlweise 2, 4 oder 8 Zutrittsstellen anschließen. In der Software lesen Sie den jeweiligen Türstatus sowie den Verbindungsstatus der angeschlossenen Zutrittsleser ab, d. h. Sie erkennen sofort, welche Türen geöffnet oder geschlossen sind bzw. wo es Verbindungsstörungen gibt.

Zutrittsleser

Sie haben die Wahl: Es gibt Zutrittsleser mit Ausweislesefunktion über RFID, Zutrittsleser mit Tastenfeld zur PIN-Code Eingabe und Fingerabdruck-Leser. Sie können für eine erhöhte Sicherheit auch mehrere Funktionen (z.B. Ausweisleser plus PIN Code) kombinieren.

RFID Ausweise 

Wir bieten Ihnen diverse RFID Ausweise (als Transponder oder Karte) mit unterschiedlichen Lesefunktionen. Sie können diese Ausweise neben der Zutrittskontrolle auch für eine Zeiterfassung, Betriebsdatenerfassung oder als Bezahlmöglichkeit beispielsweise in der Kantine verwenden.

Unsere Hardwarelösungen für Zutrittsmanager mit RFID Chips, Fingerabdruck und PIN
Zugangskontrolle mit elektronischem Schließzylinder

Ihre Möglichkeiten: Unsere Hardware

Elektronische Schließzylinder

Über elektronische Schließzylinder bzw. elektronische Türschlösser lassen sich auch Türen in abgelegenen Gebäuden oder solche, die sich nicht verkabeln lassen in das Zutrittssystem AVERO® integrieren. Die sogenannten E-Zylinder bieten Ihnen eine einfache Variante, kostengünstig und schnell von einem mechanischen Schließsystem mit Schlüssel auf eine elektronische Schließanlage mit Karten oder Transpondern umzustellen.

Die elektronischen Schließzylinder gibt es unterschiedlichen Längen, so dass Sie nahezu für alle gängigen Türstarken eingesetzt und angepasst werden können. Auch Möbelschlösser oder Schlösser an Spinden können durch einen elektronischen Schließzylinder ersetzt und ebenfalls in Ihr Schließsystem integriert werden. Ihre Mitarbeiter öffnen dann mit ihrem Ausweis, den sie auch für die Zeiterfassung oder andere Anwendungen nutzen, ihren Schrank oder Spind.

Elektronische Türbeschläge

Elektronische Türbeschläge ersetzen mechanische Schlösser und bieten Ihnen so die Möglichkeit ohne aufwändige Verkabelung eine komfortable und sichere Zutrittslösung zu bestimmten Räumen Ihres Unternehmens zu gewährleisten. In Kombination mit der AVERO® Zutrittskontrolle Pegasys schreiben Sie die Zutrittsrechte an einem vorhandenen Zeiterfassungsterminal auf den jeweiligen Zutrittsausweis und übertragen sie so auf den dazugehörigen Türbeschlag. Auch häufig wechselnde Zutrittsrechte verwalten Sie damit einfach und bequem.

Ihre individuelle digitale Schließanlage

Wir erstellen gemeinsam mit Ihnen ein individuelles Zutrittskonzept aus digitalen Schließkomponenten, modernem Schlüsselersatz und einer kosteneffizienten Sicherheitstechnik – passend zu Ihrem Unternehmen. Egal welche bisherige Lösung Sie für Ihre Zutrittsregelung im Unternehmen oder Firmengelände verwendet haben oder wie groß Ihr Unternehmen ist, unsere Zutrittskontroll-Software AVERO® ist beliebig erweiterbar und kann flexibel mit der auf Ihre Bedürfnisse zugeschnittenen Hardware kombiniert werden.

Auch für Türen in schwierigen Einbausituationen haben wir eine Lösung für Sie: Über Offline-Türterminals oder elektronische Schließzylinder lassen sich auch solche Türen nahtlos in Ihr Zutrittssystem integrieren. In diesem Fall funktioniert die Lesetechnologie kabellos und stattdessen batteriebetrieben.

Kontaktieren Sie uns. Unser Team unterstützt Sie gerne beim Planen des passenden Konzepts, beim Anbinden aller erforderlichen Schnittstellen sowie auch beim späteren Einbau und der Installation Ihrer kompletten Schließanlage.

individuelles Zutrittskonzept mit Offline-Türterminals oder elektronischen Schließzylindern

Wir freuen uns auf Ihre Kontaktaufnahme!

Unsere zufriedenen Kunden

Unsere Lösungen für Sie!

Erfolgreich durchgeführte Projekte

BRANCHE
Automobilindustrie
MITARBEITER
500
Gebäude Wäschekrone
BRANCHE
Industrie
MITARBEITER
115
Firmengelände Halder
BRANCHE
Industrie
MITARBEITER
320

Erfolgreich durchgeführte Projekte

BRANCHE
Maschinenbau
MITARBEITER
200
Gebäude Wäschekrone
BRANCHE
Industrie
MITARBEITER
115
Firmengelände Halder
BRANCHE
Industrie
MITARBEITER
320
Lessmann Werk
BRANCHE
Industrie
MITARBEITER
270

Häufig gestellte Fragen

Menü